Die Ausstellung I’ll be your mirror bewegt sich entlang der Lebens-, Migrations- und Familiengeschichte von Aykan Safoğlu. Das Jahr 2008 ist Ausgangspunkt der Ausstellung, das Jahr, in dem der Künstler von Istanbul nach Berlin zog. Von dort aus verweben sich in der Ausstellung Videoessays, Installationen und Fotografien zu einer Vielzahl von Geschichten, die Migration, Held*innen aus der Vergangenheit, Erinnerungsarbeit und Geschichte thematisieren und dabei sowohl historische Tatsachen als auch individuelle Erlebnisse beschreiben. Ein wichtiger Teil der in der Ausstellung vorkommenden Narrative sind Freund*innen und Wegbegleiter*innen Safoğlus, die er in seine Arbeiten als Verbündete und Protagonist*innen einbezieht. I’ll be your mirror ist eine Einladung, in die Geschichte Safoğlus und seiner Weggefährt*innen einzutauchen, und bietet damit gleichzeitig einen Ausgangspunkt, eigene Erfahrungen und persönliche Erinnerungen zu reflektieren.

Bleiben Sie über unsere Ausstellungen und Veranstaltungen auf dem Laufenden und abonnieren unseren Newsletter.

Öffnungszeiten:
Dienstag & Donnerstag
15:00 – 18:00 Uhr

X